Der Grafikdesigner und Typograf Wolfgang Beinert spricht am 9. Januar 2007 im Typoforum der Universität der Künste Berlin über Typografie im Grafik- und Kommunikationsdesign.

Vortrag von Wolfgang Beinert im TypoForum an der UdK Berlin Dienstag, 9. Januar 2007 um 18:00 Uhr in der Aula des Medienhauses (Raum 110) Universität der Künste Berlin, Grunewaldstraße 2-5, 10827 Berlin.

Dieser Vortrag ist eine Exkursion hinter die Kulissen des Top-Grafikdesigns. Es ist ein »Making of«, das anhand realisierter Grafikdesignprojekte von Wolfgang Beinert den elementaren Stellenwert der Typographie im Grafik- und Kommunikationsdesign vermittelt. An Originalarbeiten wird im Detail erklärt, wie derartige Projekte und Arbeiten entstehen und realisiert werden.

 

Der Grafikdesigner und Typograf Wolfgang Beinert spricht im TypoForum an der UdK Berlin. Foto: Jens Ludewig.
Der Grafikdesigner und Typograf Wolfgang Beinert spricht im TypoForum an der UdK Berlin. Foto: Jens Ludewig.

 

Der Grafikdesigner und Typograf Wolfgang Beinert an der Universität der Künste Berlin. Foto: Jens Ludewig.
Der Grafikdesigner und Typograf Wolfgang Beinert an der Universität der Künste Berlin. Foto: Jens Ludewig.

 

Im Vortrag werden Typo-Basics, Makro- und Mikrotypographie, Schrift ist nicht gleich Schrift, Schrift und Material, Schrift in unterschiedlichen Druck- und Produktionsverfahren, Schrift auf digitalen Benutzeroberflächen, Schrift im Prägedruck, Schrift und Druckfarben, Optimierung des typographischen Workflows, Raster- und Umbruchsysteme, Auftragsrecherche, Briefing, theoretische und praktische Herangehensweisen an einen Grafikdesignprojekt, Reinabwicklung, Präsentationstechniken und gewerbespezifischer Sprachschatz angesprochen.

Weiterführende Informationen
www.udk-berlin.de